Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Zur Begleitung der medizinischen Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen im Bewegungssystem können verschiedene Naturheilverfahren zusätzlich angewandt werden. Dazu zählen verschiedene Massagearten, Heilschlammpackungen, Reizströme, Ultraschalltherapie, Bäder, Krankengymnastik und Manuelle Therapie.

Nach einer manualmedizinischen Untersuchung wird ein individueller Behandlungsplan erstellt. Viele Physiotherapiebehandlungen können in der Physiotherapie Esplanade und in der Schönstrasse in der Physiotherapie im Gebäudekomplex nebenan wahrgenommen werden. Wöchentliche Auswertungen zwischen den Ärzten und Physiotherapeuten fördern eine optimale Patientenbehandlung.

Von ärztlicher Seite werden bewährte Reflexbehandlungen angewendet wie Akupunktur, Manuelle Therapie (Osteopathie) und Heilanästhesie (Neuraltherapie). Als spezielle moderne Schmerzbehandlungsverfahren aus der Erfahrungsmedizin dienen außerdem Softlasertherapie, Pulsierende Magnetfeldtherapie, Spineliner und RGS (Rotierende Gewebestimulation).

Da Naturheilverfahren überwiegend der sog. Erfahrungsmedizin zugeordnet werden, ist der Begriff "Heilverfahren"nicht wörtlich zu verstehen, d.h. eine Heilung im medizinisch nachweisbaren Sinne wird durch die Behandlung nicht versprochen.

Falls Medikamente zur Behandlung erforderlich sind, werden möglichst verträgliche pflanzliche Medikamente ausgewählt (Phytotherapie).